Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Presse

Diözesanpressereferent


Hermann-Josef Kremer

In Gerderhahn 6a, 41812 Erkelenz
Tel. 02431 73337, presse@bhds-aachen.de

 

 

Der Schützenbruder


„Der Schützenbruder” ist das offizielle Verbandsorgan (65. Jahrgang) des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. (BHDS) und informiert als Zeitschrift für die Schützenfamilie über Historie, allgemeines Brauchtum, Waffenrecht und Waffenpflege, Vereinsrecht und Vereinsmanagement, Jugendarbeit, Bundesfeste und soziales Schützen-Engagement sowie Verbandsinterna aus Präsidium, Diözesanverbände, Bezirksverbände und Bruderschaften.

 

Einreichen von Berichten für den Schützenbruder

 

Das Einreichen von Berichten für die Zeitschrift „der Schützenbruder” geschieht über die jeweiligen Diözesanpressereferenten.

 

Texteinsendungen

 

Die nachfolgend aufgeführten Vorgaben erleichtern uns die Arbeit und erhöhen für Sie die Wahrscheinlichkeit der Veröffentlichung! Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, das wir eine Veröffentlichung Ihrer eingesandten Texte nicht garantieren können. Berichte sollten immer zeitnah eingereicht werden, da überholte Berichte nicht veröffentlicht werden.

Der Inhalt eines Berichtes gilt z.B. als überholt, wenn für das Februar-Heft noch über eine Nikolausfeier oder für das April-Heft über eine Karnevalsaktion berichtet werden soll. Manche Berichte sind leider derart fehlerhaft und/oder inhaltslos, dass sie auch angesichts der knappen Platzverhältnisse durchs Raster fallen. Manche Fotos werden meist wegen mangelnder Qualität bzw. Inhalts nicht publiziert.

Mit der Einsendung von Bildern stimmen Sie automatsich der Veröffentlichung der Bilder zu. Bitte beachten Sie, das Sie für die gesetzliche Einhaltung der Bildrechte der eingesendeten Bilder verantwortlich sind.

 

Verwendetes Dateiformat für den Text

 

  • Texte als eigenständige Datei erstellen

  • Format nach Möglichkeit Microsoft Word

  • Schriftart: Arial normale Schrift ohne Fett / kursiv / unterstrichen

  • Schriftgröße: 11 Punkt

  • Absatzformatierung: Linksbündig oder Blocksatz mit einzeiliger Zeilenabstand

 

Zum Textaufbau und Inhalt

 

  • Dachzeile: einzeilig in Fett, fester Text: Diözese Köln mit einer anschließenden Leerzeile

  • Titelzeile: Fett mit einer anschließenden Leerzeile Ohne Namen im Titel In der Regel ohne genaue Datumsangabe  

  • Namen immer ausschreiben

  • Ort und Namen der Bruderschaft immer ausschreiben

  • Ort und Zeitpunkt der geschilderten Ereignisse nennen

  • keine Kürzel verwenden

  • Kardinalzahlen 1 - 12 ausschreiben (sieben Bruderschaften)

  • bei Ordnungzahlen bitte z. b. B: über die 3. Kompanie schreiben

  • Bitte kurze klare Sätze, ohne Dopplungen und Wiederholungen.

  • Textlänge in Relation zur Wichtigkeit, „in der Kürze liegt die Würze!”

  • keine Aufzählung von Einzelterminen oder Wahlergebnissen

  • Wahlergebnisse evtl. als Kurzmitteilung

  • Einzelne Schießergebnisse werden normalerweise nicht veröffentlicht!  

 

Bilder und Bildunterschriften

 

Bitte mit einer Leerzeile unter dem Lauftext das Bild mit Namen aufführen und mit Bildunterschrift versehen.

 

  • Bilder immer in gesonderter Datei

  • Bilder als JPG Dateien mit 300 dpi Auflösung

  • Bilder überlicherweise in Schützentracht

  • max. 1 Bild je Bericht mit Aussagekraft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften