Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Für Glaube, Sitte und Heimat

Der Diözesanverband Aachen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ist Dachverband von 32 Bezirksverbänden mit ca. 450 Schützenbruderschaften und etwa 55.000 Mitgliedern.

 

Der Verband engagiert sich auf der Grundlage des Leitspruchs „Für Glaube, Sitte und Heimat“, mit der Förderung und Festigung des Glaubens im Schwerpunkt, als Bindeglied zwischen Kirche und Gesellschaft.

 

Gebetshilfe Advent 2020

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, auch die anstehende Advents- und Weihnachtszeit scheinen von der schrecklichen Coron-Pandemie beeinträchtigt zu werden. Auf vieles werden wir daher wieder verzichten müssen, was diese schöne Zeit des Jahres ausmacht: Feiern, Konzerte, Weihnachtsmärkte und mehr. Auch unsere kirchlichen Feiern, Gottesdienste und Messen werden nur mit den gewohnten Einschränkungen möglich sein. Um trotzdem diese Zeit des Jahres auch geistlich wertvoll und fruchtbar zu machen, biete ich hier wieder eine  Gebetshilfe für die Sonn- und Festtage der Adventszeit und in einem zweiten Teil auch für die der Weihnachtszeit an. Diese Gebetshilfe wurde erstellt von den Mitarbeitern des Pastoralteams St. Franziskus Düren-Nord, darf aber gerne über unsere GdG hinaus genutzt werden. Es ist meine Hoffnung, dass diese Handreichung uns allen ein wenig hilft, uns trotz der Einschränkungen und Sorgen auf das Eigentliche zu konzentrieren und darin etwas Ruhe, Besinnung, Orientierung und Freude zu finden. 
Mit den besten Wünschen für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit und für das Neue, hoffentliche bessere Jahr 2021. 


Pfr. Norbert Glasmacher  

Gebetshilfe Advent 2020.pdf
PDF-Dokument [6.9 MB]

Ihr seid das Licht der Welt!

 

Eine gemeinsame Aktion des BdSJ und BHDS Aachen

 

Wir laden Euch ein, in eurem Heimatort folgende Aktion am Heiligen Abend 2020 umzusetzen:

Als Schützenfamilie tragen wir das Friedenslicht aus Bethlehem, das in dieser schweren Zeit Hoffnung in Eure Familien und Nachbarn der Schützenmitglieder bringen soll. Dazu tragen Eure Mitglieder das Licht zu ihren Nachbarn, verbunden mit der frohen Botschaft der Geburt Jesu weiter.

 

Wie geht das?

Schritt 1: Das Friedenslicht:

In den meisten Kirchen könnt ihr das Friedenslicht bekommen, dazu müsst ihr Euch an Eure Küster wenden.

Schritt 2: Die Materialien:

Die Textvorlage für diese Aktion steht für Euch auf der BdSJ-Homepage als Download zur Verfügung. Diese Medien sollt Ihr entsprechend vervielfältigen um sie Euren Mitgliedern zur Verfügung zu stellen.

Die benötigten Kerzen müsst ihr selbst organisieren (Teelichter).

Schritt 3: Rolle der Mitglieder:

Jedes Mitglied holt sich diese Materialien bei einem Vorstandsmitglied ab und trägt diese an Heiligabend an seine Nachbarn weiter (2-4 Nachbarhaushalte).

Schritt 4: Öffentlichkeitsarbeit:

Macht ein Foto von Eurer Aktion und postet dieses unter dem #ihrseiddaslichtderweltbdsjaachen und #ihrseiddaslichtderweltbhdsaachen auf Facebook und/oder Instagram

Zusätzlich wäre es toll, wenn ihr uns das Foto per Mail zukommen lasst, wenn Ihr damit einverstanden seid, dass wir dieses im Jungschützenecho veröffentlichen.

 

Ein Tipp:

Um Euer Material kreativ zu ergänzen empfehlen wir Euch im Onlineshop des Marburger Verlages zu stöbern. Hier werden tolle Postkarten etc. gegen eine Spende angeboten.

Link: https://shop.marburger-medien.de/

Bei Rückfragen meldet Euch in den Diözesangeschäftsstellen des BdSJ und BHDS Aachen.

Wir hoffen sehr auf Eure Unterstützung und wünschen Euch bereits jetzt ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Schützenfamilie!

 

Pfarrer Norbert Glasmacher (Diözesanpräses BHDS)

Gemeindereferent Alexander Tetzlaff (Diözesanjungschützenseelsorger BdSJ Aachen)

 

Die Aktion ist unter den gegebenen Corona Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen: Abstand halten, Maske tragen!

 

November 2020

Seminar Ankündigung 2021 

Ausbildung zum/zur Wortgottesdienstleiter/in von Freitag, 08. bis Sonntag, 10. Januar 2021

 

Ort

Haus Overbach

Franz-von-Sales-Str.1

52428 Jülich-Barmen

 

Leitung

Dipl. Theol. Achim Hoeps, pastoraler Mitarbeiter im Büro der Regionaldekane für die Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

 

Inhalte

  • Gemeinde und Gottesdienst
  • Schützen und Gottesdienst
  • Grundstruktur und Aufbau des Gottesdienstes
  • liturgisches Jahr
  • Symbolik und Rollenverteilung
  • Gestaltung konkreter liturgischer Elemente

 

Zeitplan

Freitag, 19:00 Uhr, bis Sonntag ca. 14:00 Uhr

 

Termin für die Vorlage der Anmeldung ist Donnerstag 17.12.2020.

 

WICHTIG: Bitte senden Sie Ihre Anmeldung unbedingt als E-Mail, da das Büro der Diözesanstelle ab dem 14.12.2020 wegen Urlaubs nicht besetzt ist und Briefpost ab dem 10.12.2020 nicht bearbeitet werden kann.

 

Anmeldung bitte per E-Mail senden, an: bhds-aachen@t-online.de

 

Im Folgenden finden Sie die Einladung incl. Anmeldeunterlagen für den Kurs.

WGL, Einladung, Anmeldung 2021 neu DV Aa[...]
Microsoft Word-Dokument [127.0 KB]
Bild von Tumisu auf Pixabay - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Den Glauben (an sich) nicht verlieren

 

BHDS Aachen legt Corona-Sonderprogramm auf

 

Die Corona-Pandemie stellt auch das Ehrenamt vor besondere Herausforderungen. Auch bei den Bruderschaften fehlt durch den Ausfall von Veranstaltungen oder die allenfalls eingeschränkte Nutzung eigener Vereinsräumlichkeiten der finanzielle Rahmen, auf den sich die Vereinsaktivitäten bislang stützen konnten. Der aber ist gerade in Zeiten wichtig, in denen Schützen nicht wie gewohnt öffentlich auftreten können und andere Wege finden müssen, um Glaube, Sitte und Heimat öffentlich „ein Gesicht“ zu geben.

 

Mit dem Corona-Sonderprogramm möchte der DV Aachen unkompliziert seine Mitgliedsbruderschaften und Bezirksverbände unterstützen, um im Rahmen der jeweils geltenden Fassung der Coronaschutzverordnung kleine Aktionen, die den satzungsgemäßen Zielen des BHDS entsprechen, durchführen zu können. „Wir reagieren auf die derzeitige Situation und ergänzen unsere Fördermöglichkeiten, weil es jetzt schwer ist, die üblichen Formate mit größerer Teilnehmerzahl wie Einkehrtage oder Wallfahrten, für der Diözesanverband Aachen ja schon Fördermittel bereitstellt, aktuell durchzuführen“, so Diözesanbundesmeister Kurt Bongard.

 

Bei dem Sonderprogramm handelt es sich um eine Pauschalförderung in Höhe von 250 Euro je Maßnahme. Kriterien für eine Bewilligung sind die Förderung des christlichen Glaubens und/oder die Stärkung identitätsstiftender Merkmale zur Erhaltung des Vereinsgedankens. „Dabei kann es sich um eine Wanderung zu Wegekreuzen, eine Dorfrallye, ein Video bzw. Fotoprojekt, eine Gruppentour vor Ort oder eine Sozialaktion handeln – Hauptsache niederschwellig, unkompliziert und schnell umsetzbar“, so stellv. Diözesanbundesmeister Hans-Willi Pergens, der sich mit der Ausarbeitung des Programms beschäftigt hat.

 

Anträge für Maßnahmen ab dem 01. August können ab sofort gestellt werden. „Wir speisen das Budget für dieses neue Programm mit Fördermitteln, die bislang nicht für andere Veranstaltungen in Anspruch genommen werden konnten. Dennoch ist der für das Sonderprogramm zur Verfügung stehende Finanzrahmen begrenzt, so dass wir die hoffentlich zahlreichen Anträge in der Reihenfolge des Eingangs in unserer Diözesanstelle berücksichtigen werden“ ergänzt Diözesanschatzmeister Christoph Kammers. Der Aktionszeitraum sei bis zum 30.04.2021 befristet. 

 

Nähere Informationen zur Vorgehensweise und Abwicklung können dem hier als PDF bereitgestellten Antrag entnommen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christoph Kammers

Diözesanschatzmeister

 

Juli 2020

Corona Sonderprogramm DV Aachen - Antrag
CoronaProgramm, Antrag Förderung 14.07.2[...]
PDF-Dokument [40.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften