Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Präventionsschulungen

Die Termine der geplanten Seminare finden Sie unter Seminare / Vorträge

BASIS SEMINARE PRÄVENTION

 

Übersicht Inhalt Basis Seminare Prävention:

  • Einführung in das Thema Kindeswohlgefährdung
  • Definition „Grenzverletzung/Übergriff/sexueller Missbrauch“
  • Gesetzliche Grundlagen
    Strategien von Tätern
  • Auswirkung auf Betroffene
    Möglichkeiten der Vorbeugung und Handeln


Zeitumfang: 6 x 45 Minuten

 

Teilnehmeranzahl: Die Teilnehmerzahl ist wenigstens 15 und höchstens 25.

 

Zielgruppe:

  • Alle Vorstandsmitglieder und Honorarkräfte
  • Schützenmitglieder mit sporadischer Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit der Bruderschaft

 

Zertifikat: Jeder TN erhält am Ende des Seminars ein Zertifikat.

 

Anmeldung / Anmeldeschluss:

Jeder Teilnehmer meldet sich mit Namen, Adresse, Tel, E-Mail bei der Diözesanstelle an.

 

Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanstelle
Tempelhofer Str. 21
52068 Aachen
Tel.: (02 41) 99 74 74 14
E-Mail:
bhds-aachen@t-online.de

 

Der Anmeldeschluss liegt in der Regel ca. 3 Wochen vor dem Kursdatum.

 

Die Kosten für das Seminar werden von der Diözesanstelle übernommen.

 

 

AUFFRISCHUNGS SEMINARE PRÄVENTION

 

Prävention sexualisierter Gewalt - Vertiefungskurs

 

Inhalte Auffrischung:

 

  • Neuerungen
  • Definitionen, Formen von Grenzverletzungen, Kultur einer Achtsamkeit
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Anforderungen durch Staat, Bistum, Verband
  • Netzwerk für Hilfestellungen
  • Warum ein Schutzkonzept – Sinn und Zweck
  • Resilienz – Definition und Grundlagen
  • Eigenschaften die „STARK“ machen und deren Bedeutung im praktischen Handlungsfeld
  • Wie können diese Eigenschaften im eigenen Handlungsfeld gefördert werden?

 

Zeitumfang: 3 Zeitstunden

 

Teilnehmeranzahl: Die Teilnehmerzahl ist wenigstens 15 und höchstens 25.

 

Zielgruppe:

Teilnehmer deren Basis Präventionskurs ca.5 Jahre her ist!

 

  • Alle Vorstandsmitglieder und Honorarkräfte
  • Schützenmitglieder mit sporadischem Kontakt in der Kinder- und Jugendarbeit der Bruderschaft (Schießleiter, Thekendienst, Platzwart).

 

Zertifikat: Jeder TN erhält am Ende des Seminars ein Zertifikat.

 

Anmeldung / Anmeldeschluss:

Jeder Teilnehmer meldet sich mit Namen, Adresse, Tel, E-Mail bei der Diözesanstelle an.

 

Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanstelle
Tempelhofer Str. 21
52068 Aachen
Tel.: (02 41) 99 74 74 14
E-Mail:
bhds-aachen@t-online.de

 

Der Anmeldeschluss liegt in der Regel ca. 3 Wochen vor dem Kursdatum.

 

Die Kosten für das Seminar werden von der Diözesanstelle übernommen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften