Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Förderprogramme 

Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW hat das Corona-Sonderprogramm "Heimat, Tradition und Brauchtum" endgültig verabschiedet.

 

In den beigefügten Förderrichtlinien, FAQ's sowie dem Antragsmuster sind die besonders zu beachtenden Passagen und Beispiele farblich hervorgehoben.

Wichtig ist, dass bei diesem Programm nur Vereine einen Antrag stellen dürfen, die durch Corona-bedingte Einnahmeausfälle vom 01.03. bis 31.10.2020 in einen existenzbedrohenden Liquiditätsengpass kommen könnten. Das bedeutet, dass auch evtl. vorhandene freie Rücklagen auf den Vereinskonten nicht mehr zur Deckung der notwendigen Kosten ausreichen. Die liquiden Finanzmittel per 31.12.2019 und 01.03.2020 sind im Antrag auch anzugeben und können vom Land NRW im Nachhinein geprüft werden.

 

Die Anträge sind ab 15.7.2020  an die zuständige Bezirksregierungen zu stellen.

Die Beantragung ist nur Online möglich. 

 

Anbei der Link zur Beantragung:

https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/sonderprogramm-heimat-2020

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christoph Kammers

Diözesanschatzmeister

 

Juli 2020

Corona-Sonderprogramm "Heimat, Tradition und Brauchtum" - FAQ´s
faq_sonderprogramm_heimat_2020_0-1.pdf
PDF-Dokument [907.7 KB]
Corona-Sonderprogramm "Heimat, Tradition und Brauchtum" - Förderrichtlinien
SoPro_Heimat_Richtlinie-1.pdf
PDF-Dokument [406.7 KB]
Corona-Sonderprogramm "Heimat, Tradition und Brauchtum" - Antragsmuster
SoPro_Heimat_Antragsmuster-2.pdf
PDF-Dokument [914.4 KB]

 

 

Im Folgenden noch ein weiterer Hinweis auf ein Förderprogramm:

 

 

Förderprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“
 
So hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen das Landesförderprogramm zur Förderung und Stärkung unserer vielfältigen Heimat in Nordrhein-Westfalen überschrieben.
 
Heimat ist Lebensqualität und schafft Verbundenheit in Zeiten, wo uns Vieles zu trennen scheint. Die Landesregierung fördert Initiativen und Projekte, die lokale und regionale Identität und Gemeinschaft und damit Heimat stärken. Ziel ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern und die positiv gelebte Vielfalt in unserem Bundesland deutlich sichtbar werden zu lassen.
 
Mit den fünf Elementen Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds und Heimat-Zeugnis fördert die Landesregierung mit rund 150 Millionen Euro bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort, in Städten und Gemeinden und in den Regionen. Eine Antragsstellung ist möglich. Die dazu benötigten Formulare finden Sie bei der Vorstellung der jeweiligen Förderelemente auf dieser Seite.
 
Weitere Informationen unter:
 
Juli 2020

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften