Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Archiv 2013

Einsegnung der Geschäftsstelle des Diözesanverbands am 06.06.2013

„Es war so weit", so konnte man den Mittwochabend, am 6. Juni 2013, nennen. Der BHDS Diözesanverband Aachen hat das eigene Domizil, eine eigene Diözesanstelle im Einhard-Verlag, bezogen und eingesegnet.

Zu dieser Einsegnung was eigens Generalvikar Manfred von Holtum in die Tempelhofer Straße gekommen. Diözesanbundesmeister begrüßte Ihn und alle anwesenden Gäste auf das herzlichste, erwähnte er doch, dass nach vielen Jahren der Verhandlung mit dem Bistum und den Verbänden nun am Ziel sei. Die Schützenbruderschaften und Bezirksverbänden im Bistum Aachen haben nun einen Anlaufpunkt bekommen, die Ihnen Angebote und Hilfen bereit stellen werden.

Generalvikar Manfred von Holtum der als einstiger Schützenpräses im Norden des Bistums Aachen begrüßte, dass die Schützenbruderschaften nun an einem „festen Punkt" erreichbar sind. Mit den fast 500 Bruderschaften seien sie ein wichtiger Anker in den Gemeinden des Bistums.

Nach den Grußworten spendete der Generalvikar den Räumlichkeiten den Segen. Im Anschluss hatte der BHDS Diözesanvorstand zu einem Umtrunk eingeladen, bei dem die Gelegenheit bestand, das erreichte Ziel Revue passieren zu lassen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften